Copyright © 2018 Verband Working Moms e.V.

Über den Verein

Pro Kinder. Pro Karriere.

Frauen, die auch mit Kindern ambitioniert ihren Karriereweg verfolgen, sind in Deutschland noch immer die Ausnahme. Selbst erfolgreiche Akademikerinnen empfinden oft großen gesellschaftlichen Druck, sich mit der Familiengründung aus dem Beruf zurückzuziehen. Akzeptiert ist allenfalls eine Teilzeittätigkeit, die in vielen Berufen jedoch das Ende der Karriere bedeutet. Die Working Moms setzen sich für eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf ein – innerhalb ihres Netzwerkes und darüber hinaus. Working Moms e.V. ist als gemeinnützig anerkannt.

UNSER SELBSTVERSTÄNDNIS

Die Working Moms stehen dafür, dass Frauen selbstverständlich beides haben können – Kinder und Karriere. Als Vorbilder und Mentorinnen ermutigen wir Mütter zur beruflichen Weiterentwicklung und ambitionierte Frauen zur Familiengründung. Mädchen und jungen Frauen geben wir Orientierung bei der beruflichen Weichenstellung.

Zu unserem vollständigen Selbstverständnis gelangen Sie hier.

SOLIDARITÄT UND VORBILDFUNKTION

Wir wollen engagiert berufstätigen Müttern ein Forum bieten, sich auszutauschen und gegenseitig zu helfen. Zudem wollen wir werdende Mütter zum Weiterarbeiten und erfolgreiche Frauen zur Familiengründung ermutigen. Fast alle unsere Mitglieder haben Führungspositionen inne – sei es als Führungskraft im Konzern, als Professorin oder als selbstständige Unternehmerin. Für unsere jüngeren Mitglieder oder diejenigen, die ihr erstes Kind erwarten, haben wir damit eine wichtige Vorbildfunktion, die vielen in ihrem beruflichen oder privaten Umfeld fehlt.

RUND 500 MITGLIEDER BUNDESWEIT

Gegründet im Frühjahr 2007, hat Working Moms e.V. allein in Frankfurt über 100 Mitglieder. Hier wurde mit „Frankfurt2016“ bereits ein zweiter Verein gegründet. Weitere Vereine sind inzwischen in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Münster, der Rhein-Neckar-Region und Stuttgart aktiv. Seit Anfang 2009 gibt es auf Bundesebene den „Verband Working Moms e.V.“, unter dessen Dach sich insgesamt ca. 500 ambitioniert berufstätige Mütter wiederfinden.

REGELMÄSSIGE TREFFEN

Bei jedem unserer Vereine treffen sich die Mitglieder an einem Abend im Monat, in der Regel zu einem Vortrag eines externen Referenten bzw. einer Referentin zu einem berufs- oder familienbezogenen Thema. Die übrigen Termine dienen dem internen Austausch. Gemeinsame Unternehmungen wie Kunstführungen und Sommerfeste mit den Familien runden das Programm ab.

Regionale Veranstaltungen

Die Working Moms jeder Region treffen sich regelmäßig. Schauen Sie doch mal vorbei!

Top